Origin8 - pilates, yoga and more
 

Yoga Nidra

Yoga Nidra ist ein Zustand der absoluten Achtsamkeit.
Yoga Nidra ist ein Bewusstseinszustand zwischen äußerer und innerer Welt. Yoga ist Bewusstheit und Nidra ist Schlaf. Mit den Gedanken entweder in der Vergangenheit oder in der Zukunft, selten im Hier und Jetzt, verpassen wir den einzigen Moment, in dem Leben wirklich stattfindet, in dem wir frei sind von Ängsten, Sorgen, Stress und Überforderung. 

Dieses Muster, die Nicht- Bewusstheit, aufzulösen, ist der Sinn der Übung Yoga Nidra.
 Bei Yoga Nidra stehen nicht die Asanas im Vordergrund, sondern die Verbindung des
 Geistes mit dem Körper. Dies führt zu absoluter Präsenz. Ganz bewusst im Hier und Jetzt sein. Die Übung Yoga Nidra bedeutet, “bewusster Schlaf” oder “dynamischer Schlaf”, ein Zustand, 
in dem sich alle Ebenen des Bewusstseins bewusst betreten lassen.
Yoga Nidra folgt einem ganz bestimmten systematischen Ablauf. Die Übung führt von der äußeren Ebene der
 Wahrnehmung in tiefere Ebenen des Seins und von dort wieder systematisch zurück.

Namaste!